Bad Aibling

 

Ortsportrait


Bad Aibling – mit allen Sinnen genießen

Eingebettet ins Mangfalltal, geprägt durch Flussläufe und durch den Blick auf den Wendelstein, bietet Bad Aibling gesundheitsbewussten Menschen, Naturliebhabern, Sportlern und Wanderern ein landschaftlich ideales Umfeld.

Urlaub mit südlichem Flair beginnt bereits im Süden Bayerns, im reizarmen Oberbayerischen Voralpenland. Die 18.000 Einwohner zählende Stadt, deren Stadtbild von drei idyllischen Bachläufen geprägt ist, lädt mit ihren Cafés, Eisdielen, typisch bayerischen und italienischen Restaurants sowie zahlreichen Boutiquen zum Flanieren, Stöbern und Verweilen ein.

Die Berge sind zum Greifen nah – Wendelstein und Kaisergebirge überall im Blickfeld. Hier kommen Erholungssuchende sowie aktive und naturbewusste Urlauber auf ihre Kosten.

Schon aus der Ferne offenbart sich dem Gast der Blick auf die Therme mit ihren acht Kuppeln, die sich wie selbstverständlich aus der Moor- und Seenlandschaft erheben.

Kur & Gesundheit


Dank der medizinischen Kompetenz in den Kliniken vor Ort, hält Bad Aibling einmalige Gesundheitsangebote für Kur und Vorsorge bereit. Die Moorbehandlung ist eine typische Behandlung des Kurortes. Es ist eine besonders günstige Form der Überwärmungstherapie, bei der dem Körper ohne größere Kreislaufbelastungen erhebliche Wärmemengen zugeführt werden können. Dabei wird eine Art künstliches Heilfieber erzeugt, das vielfältige Reaktionen im Organismus auslöst.

Die Wirksamkeit des Bad Aiblinger Moors beruht auf seiner günstigen chemischen Zusammensetzung und seinem physikalischen Verhalten. Das Aiblinger Moor, das weitgehend aus organischen Stoffen besteht, zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Huminsäuren sowie einen weit fortgeschrittenen Vertorfungsgrad aus. Diese Faktoren sind ausschlaggebend für das starke Quellungsvermögen, das die Voraussetzungen unseres Moorbreibades bilden.

Erfahrene Badeärzte beraten und betreuen den Kurgast während seiner Kur. Qualifizierte Bademeister und Masseure sowie Krankengymnasten stehen betreuend zur Verfügung.

Die Gesundheitsexperten in Bad Aibling sind spezialisiert auf die Behandlung folgender Heilanzeigen:

  • Rheuma
  • Frauenleiden
  • Gicht
  • Ischias
  • Arthrosen
  • periphere Durchblutungsstörungen
  • Bandscheibenschäden
  • Nervenentzündungen
  • nichtoperative Behandlung von Prostata und Blasenleiden
  • Spezialkliniken für Onkologie und Neurologie

 

Folgende Therapieangebote können Sie in Bad Aibling wahrnehmen:

  • Akutversorgung rheumatischer Krankheiten sowohl operativ als auch konservativ unter Mitbehandlung begleitender Erkrankungen
  • konservative Orthopädie
  • Physikalische Therapie
  • Anschlussheilbehandlungen
  • ambulante Rehabilitation
  • geriatrische Rehabilitation
  • Kälte- und Elektrotherapie
  • Unterwasser-Extensionen
  • Krankengymnastik
  • Magnetfeldtherapie
  • alle Massagetechniken
  • Chemotherapie
  • Hormontherapie
  • Strahlentherapie
  • medikamentöse Schmerztherapie
  • Systemische Ganzkörper-Hyperthermie
  • elektrochemische Tumortherapie
  • biologische Krebstherapien
  • orthomolekulare Medizin
  • ausleitende Verfahren
  • Homöopathie
  • Kunst- und Psychotherapie

Gesundheitsexperten


Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Freizeit & Tipps


Attraktionen um den Kurpark

Der Kurort Bad Aibling weist viele Highlights auf: Mitten in der Stadt und trotzdem fernab von aller Hektik liegt der Kurpark als eine grüne Insel der Ruhe und Entspannung, aber auch der Begegnung. Ein kleiner Weiher, zwei Bäche, ein Moorgarten, so groß wie ein Fußballfeld, der Wildstaudenbereich mit regionalen Pflanzen, der Duft- und Tastgarten, ein ökologischer Wasserlehrpfad, einige Brunnen und Skulpturen, die Voliere mit Fasanen und Ziervögeln begeistern die Gäste ständig aufs Neue. Bereits seit 15 Jahren finden in Bad Aibling von Mai bis September, donnerstags bis sonntags, Open-Air-Konzerte – von Jazz, Blues und Rock bis zur bayerischen Musik - im Kurpark statt.

Neben dem Kurhaus und dem Haus des Gastes, direkt am Kurpark gelegen, fällt das alte Gebäude des Heimatmuseums, mit seinem massigen Walmdach bereits durch seine Bemalung auf. Direkt hinter dem Museum, entlang der Glonn stehen beeindruckende Villen im Jugendstil. Wer weiter ins Zentrum spaziert, trifft auf zahlreiche Cafés und Restaurants und direkt am Marienplatz gelegen, befindet sich das alte Schloss Prantseck.

Aktiv für die Gesundheit

Genuss-Radeln, Wandern und Nordic-Walking, Golf und Schwimmen – und immer mit Blick auf den Wendelstein und das Kaisergebirge. In Bad Aibling kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Spannende Bergtouren kann man am Wendelsteinmassiv unternehmen. Wer es lieber gemütlich mag, für den hält Bad Aibling herrliche Strecken für Radtouren und Spaziergänge in idyllischer Natur bereit.

Angebote

Unsere Gesundheitsangebote im Ort

Standort & Anreise


Ziel:

Wilhelm-Leibl-Platz 3, 83043 Bad Aibling

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Wilhelm-Leibl-Platz 3, 83043 Bad Aibling

powered by Deutsche Bahn AG

Prospektbestellung

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich Prospekte der bayerischen Heilbäder, Kurorte und Gesundheitspartner oder blättern in den digitalen Versionen.

Heilbäder & Kurorte

Gesundes Bayern