Bad Kohlgrub

 

Ortsportrait


Bad Kohlgrub im malerischen Voralpenland bietet eine Vielzahl an Behandlungen an. Zu den Schätzen des Moorheilbads gehört das alpine BergkiefernHochmoor, welches direkt vor Ort gestochen wird. Aufbereitet als Moorbad oder Moorpackung entfaltet das anerkannte Naturheilmittel seine Wirkung. Ein Bad im wohlig warmen Moor, das Gefühl des Schwebens, ist ein einzigartiges Erlebnis, welches Sie in den Kur- und Badebetrieben Bad Kohlgrubs genießen können.

Im Dreieck zwischen München, Zugspitze und Schloss Neuschwanstein liegt Bad Kohlgrub eingebettet in der oberbayerischen Voralpenlandschaft der Ammergauer Alpen. Besonderen Reiz verleiht dem Ort seine Terrassenlage mit unterem und oberem Kurgebiet und dem exponiertem Ortsteil Sonnen.

Dank seiner zentralen Lage sind Ausflugsziele wie der Passionsspielort Oberammergau und Schloss Linderhof aber auch die Zugspitze und Schloss Neuschwanstein schnell zu erreichen.

Der Hausberg Bad Kohlgrubs, das 1.550 Meter hohe Hörnle, prägt den Charakter des Ortes und ist stets ein willkommenes Ziel für Ausflüge.

Kur & Gesundheit


Bad Kohlgrubs ortstypisches und -spezifisches Heilmittel ist das 10.000 Jahre alte alpine BergkierfernHochmoor. Dieses wird im Rahmen einer Moorkur als Moorvoll- und Moorteilbäder sowie als Packungen verabreicht. Hoch angereichert mit wohltuend wirkenden Säuren und kaum gebundenen Mineralien ist der "Badetorf" ein unübertrefflicher Wasser- und Temperaturspeicher. Optimal auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt wird das Therapie-Programm mit einer Lebensfeuer®-Messung. Auf Grundlage eines 24-Stunden-EKG´s werden die Behandlungen auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt und das Wohlbefinden nachhaltig verbessert.

Als Voll- und Teilbäder oder Packungen dient es auch zur Behandlung von unerfülltem Kinderwunsch und Wechseljahrsbeschwerden.

Darüber hinaus werden folgende Indikationen in Bad Kohlgrub behandelt:

  • Arthrosen
  • Degenerative und deformierende Gelenkserkrankungen
  • Frauenleiden (klimakterische Beschwerden, chronisch entzündliche Erkrankungen, Unterentwicklung, unerfüllter Kinderwunsch)
  • Gicht
  • Gutartige Prostataleiden
  • Hormonelle Störungen
  • Muskelrheumatismus
  • Nachbehandlung bei Unfällen
  • Nervenschäden
  • Osteoporose
  • Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Stressabbau
  • Wirbelsäulenschäden
  • Unterstützend bei Parkinsonerkrankung
  • Störungen der Hautdurchblutung (u.a. kosmetische Effekte, Entgiftung der Haut)
  • Psychische und körperliche Erschöpfungszustände

Alle Massageformen, medizinische Bäder, Akupunktur, Chirotherapie, Colon-Hydro, Homöopathie, Craniosacrale Therapie, Traditionelle Chinesische Medizin.

In Bad Kohlgrub verfügen die meisten der Kur- und Badebetriebe über Sauna- und Wohlfühloasen. Hier tanken Sie neue Kraft und tun Ihrem Körper etwas Gutes.

Gesundheitsexperten


Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Freizeit & Tipps


Der Hausberg Bad Kohlgrubs, das Hörnle bietet viele Möglichkeiten um aktiv zu sein: Der Nordic-Walking-Höhentrail, auf über 1.500 m Höhe, macht die Trendsportart zu einem besonderen Erlebnis. Die heimische Flora und Fauna lässt sich auf dem Timberland-Trail erschließen.

Unzählige Kilometer Rad- und Wanderwege rund um Bad Kohlgrub laden zum Erkunden der umgebenden Landschaft ein. Ein ganz besonderer Wanderweg ist der Meditationsweg Ammergauer Alpen. Von der Wieskirche bis zu Schloss Linderhof führt dieser Weg, im meditativen Rhythmus des Gehens, zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Radfahrer stehen sowohl genussvolle Touren im Flachen, als auch anspruchsvolle Mountainbikerouten offen. Wer es etwas leichter mag, der verschafft sich mit dem E-Bike elektronische Unterstützung und lernt das Radfahren ganz neu kennen.

In Bad Kohlgrub wird das ländliche, urbayerische Brauchtum noch gelebt. Trachten- und Musikfeste, Bauerntheater und Brauchtumsabende sowie die alljährlich stattfindenden Köhlertage bereichern den Jahresverlauf.

Konzertabende und klassischer Gesang erfreuen Kulturliebhaber ebenso, wie die Kunst und Kultur rund um Bad Kohlgrub herum. Murnau und die Malereien des Blauen Reiters, das UNESCO-Weltkulturerbe Wieskirche, das barocke Kloster Ettal, das Holzschnitzerdorf Oberammergau sowie die Königsschlösser Linderhof und Neuschwanstein sind nur eine kurze Fahrt entfernt.

Bus und Bahn sichern die Mobilität vor Ort, Gäste mit elektronischer Gästekarte fahren kostenlos in den Regionalbuslinien der Ammergauer Alpen bis ins Blaue Land. Gästen mit der KönigsCard stehen darüber hinaus über 250 Freizeitangebote, wie z. B. Bergbahnen in der Region Ammergauer Alpen, im Blauen Land, im angrenzenden Allgäu und der Naturparkregion Reute zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Die „KönigsCard“ ist eine inklusive-Leistung und bei ausgewählten Gastgebern in der Übernachtung inklusive.

Angebote

Unsere Gesundheitsangebote im Ort

Standort & Anreise


Ziel:

Hauptstraße 27, 82433 Bad Kohlgrub

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Hauptstraße 27, 82433 Bad Kohlgrub

powered by Deutsche Bahn AG