Bewusstsein für körperliche Leistungsfähigkeit und mögliche physische und psychische Risikofaktoren erhöhen.

Mit einer Fahrrad-Ergometrie kann die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit eingeschätzt werden. Blut- und Urinanalyse ermöglichen eine Aussage bezüglich medizinischer Risikofaktoren (z.B. Leberwerte, Blutfette, Osteoporose-Risiko). Durch eine Speichelprobe kann das Stressniveau erfasst werden. Mittels Sonographie werden die Funktionen der inneren Organsysteme untersucht. Die Duplex-Sonographie erlaubt die Erfassung des Gefäßstatus und somit eine Aussage über Herz-Kreislaufrisiken. Das medizinische Screening wird abgerundet durch eine psychologische Beratung sowie eine Ernährungsberatung. Ergänzt wird das Programm durch eine Entspannungseinheit. So erhält der Mitarbeiter eine umfassende Rückmeldung zu seiner Gesundheit und mögliche Ansatzpunkte für gesundheitsförderliches Verhalten. Der Samstagvormittag bietet eine Reihe von praktischen Beispielen für gesundheitsfördernde Aktivitäten.

Preise:

  • Zielgruppe: alle Berufsgruppen/ individueller Gesundheitscheck
  • Dauer: 2 Tage, 2 Übernachtungen
  • Veranstaltungsort: Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet, Frankenstr. 36, 97708 Bad Bocklet
Jetzt unverbindlich anfragen
* Pflichtfeld(er) - bitte ausfüllen

Angebote

Unsere besten Gesundheitsangebote im Ort